Sonntag, 29. April 2012

Start of Term 2, Anzac Day, Rangitoto

Die erste Woche vom zweiten Term war ziemlich relaxed, Montag nach der Schule Hockeytraining und Dienstag Soccer. Am Mittwoch war dann auch schon wieder ein Public Holiday- ANZAC Day. Da es das in Deutschland nicht gibt, erkläre ich euch kurz was das ist: ANZAC Day steht für "Australian and New Zealand Army Corps" und findet jedes Jahr am 25. April statt als Nationalfeiertag in Australien, Neuseeland und Tonga. Am 25. April 1915 landeten neuseeländische und australische Soldaten auf Gallipoli (Türkei). Die Schlacht von Gallipoli führte zu erheblichen Verlusten unter den australischen, neuseeländischen und tongaischen Soldaten, die in einer Streitmacht geführt wurden. Und daran wird mit Paraden an diesem Tag gedacht. Ich war allerdings mit ein paar Internationals von einer anderen Schule auf Rangitoto Island und wir sind bis zur Spitze gelaufen. Danach waren Lotti und ich noch auf den Skytower.
Donnerstag bis Sonntag hab ich bei einer Freundin sozusagen gewohnt, weil meine Gastfamilie weggefahren ist zu einer Hochzeit. ES WAR EINFACH VERDAMMT WITZIG :) 1000 MAL DANKE DAFÜR! I LOVE YOU :*

nach unserem Rangitoto Trip :*

on top of Rangitoto Island
<3
möge die Macht mit uns sein ;)

... und dann hat Blair die Webcam für sich entdeckt :)

<3


Samstag, 28. April 2012

Holidays


Liebste Grüße aus dem schönsten Land der Welt!

Ich hatte jetzt zwei Wochen und ein paar Tage Herbstferien hier. Da ich ja meine Südsinseltour storniert hatte, bin ich nun also in Auckland geblieben. Karfreitag war ja Schulfrei und wir hatten Donnerstags eine Party, die war mega witzig und ein paar Freundinnen hatten dann noch bei mir geschlafen :)
Freitag kam dann meine liebe Hannah aus Whitianga und blieb bis Montag. Wir waren shoppen, auf dem Skytower und hatten allgemein viel Spaß, zumal wir uns auch eine ganze Menge zu erzählen hatten nach drei Monaten! I love you ♥
Montag haben wir sie dann zum Flughafen gebracht, weil sie auf eine Südinseltour gegangen ist. Das waren dann genau die eineinhalb Stunden an denen ich es ein bisschen bereut habe, nicht mitgeflogen zu sein. Aber dann war das auch vorbei und ich bin froh, dass ich hier geblieben bin und bereue es überhaupt nicht :)
Abends war ich dann bei einer Freundin und wir haben Mädelsabend gemacht und Sleepover. Dienstag sind wir dann auf den Mount Wellington gelaufen um den Sonnenuntergang anzugucken, es war waaaaahnsinnig toll!
Mittwoch wollten wir shoppen gehen und sind dann bei Momotea gelandet- oh mein Gott, beste Milchshakes ever! Abends kam dann eine Freundin um bei mir zu übernachten.
Sonst habe ich noch mit Morgan einen Zombie Run über 5 Kilometer gemacht, was echt mega witzig war! :) Und war All-You-Can-Eat-Sushi essen. Und dann die letzten 3 Tage noch bei einer Freundin in Tauranga. Und hab noch meine liebe Freundin Caro im schönen Pukekohe besucht <3
Auf jeden Fall habe ich in den Ferien mein Deutsch verlernt, und das war auch gut so :)
All in all kann man meine Ferien zusammenfassen in: MEGA SUPER SCHÖN oder auch AWESOME AS! Ich hab die ganze Zeit mit meinen Freunden hier verbracht und es war einfach wunderbar. I LOVE YOU GUYS!
um nicht mehr schreiben zu müssen lade ich jetzt einfach Fotos hoch.
Ich hab auch von Hannah, Lotti, Alicia und Co tolle Südinseltourberichte bekommen, und will jetzt unbedingt noch meinen Skydive machen :) Alle hatten also schöne Ferien & das ist gut so xox


on top of Mount Maunganui, Tauranga
Strand von Mount Manunganui

Emily and me! xox <3

TAURANGA
nach dem SPOOKERS Zombie Run über 5 Kilometer

Kanda Sushi

Stupid Germans xD
Jani and me xox

sunset over Auckland <3
at Momotea :)
from Skytower

Harbour Bridge

HANNAH <3
:)) ♥

i<3u



best holidays ever!

C YA.




Dienstag, 17. April 2012

half way.
halbzeit.

Montag, 16. April 2012

end of term 1..

Hey, ja ich lebe noch! :)

Letztes Wochenende hatten wir erst Freitag eine kleine Party und Samstag war Culture Festival an unserer Schule. Da performen verschiedene Schülergruppen aus unterschiedlichen Kulturen, zum Beispiel Kapahaka (Maori), Tongan Boys & Girls oder Samoan Girls Group. Es war einfach so unglaublich toll & sehr interessant :) Danach hat noch eine Freundin bei mir geschlafen und wir haben noch bis ewig erzählt und sind um 9 wieder aufgestanden.
Dann hab ich mich noch mit einer Kiwi-Freundin getroffen, weil sie Model für ein Photographyprojekt sein sollte. Wir sind dann also in so einen kleinen Park gelaufen wo die Fotos gemacht wurden, es war einfach nur zu lustig :) Mit 1000 Moskito-Bites und einem fetten Grinsen im Gesicht bin ich dann totmüde nach Hause gelaufen.
In der Woche dann hatte ich Mittwoch und Freitag wieder segeln und Freitag haben wir dann unseren ersten Ausflug zu Browns Island gemacht- WAHNSINN! "On top of the island" (ich hab keine Ahnung wie man das jetzt auf deutsch gut ausdrückt) hatte man so einen unglaublichen Blick über Auckland und konnte bis zur Coromandel Peninsula gucken.
Donnerstag haben wir dann Hockey angefangen ;) Mal wieder eine neue Sportart für mich.
Wo wir grade beim Thema Sport sind. Ich nehme hier für meine Verhältnisse unglaublich viel zu obwohl ich mich genauso gesund/ungesund ernähre wie zu Hause und viel mehr Sport mache :) Keine Ahnung woran das liegt, aber solang es nicht 20 Kilo werden, ist alles noch gut. NOCH.
In der Schule hätte ich allerdings auch ziemlich viel zu tun, wenn ich nicht immer segeln wäre und somit ganze Schultag everpassen würde und es sowieso nicht schaffen würde die Aufgaben nachzuarbeiten. Ich bin nicht böse drum, meine Schule ist da ziemlich locker.
Jetzt ist schon wieder Wochenende, wie schnell die Zeit vergeht.
Es war eher ein ziemlich ruhiges Wochenende. Freitag war ich segeln und abends noch bei einer Freundin chillen. Samstags war ich dann bei einer Freundin zum Dinner und Sonntag kamen Lotti und Alicia zum Pizza essen.
Ein paar Tage vor den Ferien hatten wir unseren Sports Day der Schule. Jeder versucht für sein Haus (dressed up in den Hausfarben- ich war grün und besitze keine grünen Sachen- danke Morgan für Klamotten ;D) Punkte zu sammeln. Die Sportaktivitäten waren okay, allerdings war der Tag an sich richtig richtig schön und wir hatten sehr viel Spaß! I LOVE EDGEWATER.

TERM 1 ist schon um und ab vorletzten Freitag gab es Holidays. Das bedeutet für mich, dass schon fast die Hälfte meiner Zeit in Neuseeland um ist. Das klingt verdammt unrealistisch, weil die Zeit einfach fliegt. Ich kann es mir im Moment nicht wirklich vorstellen, dass ich schon in 3 einhalb Monaten wieder im Flieger nach Deutschland sitzen werde, mit vielen neuen Erfahrungen und Eindrücken. Und einer ganzen Menge gemischter Gefühle. Aber noch will ich nicht wirklich darüber nachdenken, davor sind noch so viele Dinge die ich einfach nur genießen will.

Ganz dicken fetten Kuss nach Deutschland
NZ is awesome



photoshoot ;) weird creeper in the back tries to catch morgan
good bye old hair colour
i love you

picture number 3057669260! i love you

xoxo
segeltrip nach browns island
i love nz


auckland, die schönste stadt der welt

hauraki gulf

seglerinnen:)
year 13's mucking around in their study period ;D
<3




<3
germans ;) xox

Bildunterschrift hinzufügen
Über die Ferien später was :)
See you!